Yokosuka MXY-7 Ohka Model 22 im Mastab 1:48 von Brengun BRP 48002

Die Einsatzgeschichte der japanischen Gleitbombe Yokosuka Ohka hatte ich in diesem Beitrag bereits Revue passieren lassen;
Der Trainer Ohka K1 von Fine Molds wurde an dieser Stelle vorgestellt.
Nun soll der Brengun-Bausatz der weiterentwickelten Ohka 22 (mit dem Jet-Triebwerk) im Fokus unseres heutigen Interesses stehen …

Yokosuka MXY-7 Ohka Model 22 im Mastab 1:48 von Brengun BRP 48002 weiterlesen

Yokosuka Ohka K1 Trainer im Maßstab 1:48 von Fine Molds FB 16

Gestern hatten wir in einem (zugegeben!) etwas textlastigen Beitrag an die Versenkung des Zerstörers Mannert L. Abele durch eine Ohka-Flugbombe erinnert und es liegt natürlich nahe, dass sich eine Modellbauseite nun auch mit dem „Plastik“-Teil dieser Geschichte beschäftigt.
Den Anfang soll der antriebslose Trainer K1 der Ohka-Familie machen, den vor einigen Jahren der japanische Hersteller Fine Molds realisiert hatte …

Yokosuka Ohka K1 Trainer im Maßstab 1:48 von Fine Molds FB 16 weiterlesen

Detailsets für die 48er Sea Fury FB.11 von Airfix von Eduard

Für die von uns an anderer Stelle vorgestellte Hawker Sea Fury FB.11 von Airfix im Quarterscale hat Eduard, kaum dass der Kit auf dem Markt war, wieder ein „Rundum sorglos“-Paket mit Zurüstsets geschnürt, das ich im Folgenden etwas näher unter die Lupe nehmen möchte …

Detailsets für die 48er Sea Fury FB.11 von Airfix von Eduard weiterlesen

Eduard Zubehör für die Yak-28P von Bobcat

Wie im Bericht über den Bausatz der Yak-28P von Bobcat bereits festgestellt, ist dieser eine sehr gute Grundlage für ein schönes Modell, kann aber eine zusätzliche Detaillierung in einigen Bereichen durchaus vertragen. Hierzu stellt uns Eduard zuverlässig wie immer weiteres Material zur Verfügung. Hierfür liegen vor:

  • Das Maskierungsset EX 556
  • Ein Zoomset für das Interior FE 842
  • Das Detailset fürs Exterior 48927

Eduard Zubehör für die Yak-28P von Bobcat weiterlesen

Drei Rohre im Formationsflug – Yak-28P Firebar in 1:48 Bobcat 48001

Der Hersteller Bobcat aus dem Reich der Mitte (nicht mit dem Baumaschinenhersteller zu verwechseln) hat vor kurzem den einzigen Bausatz dieses Flugzeugs mit außergewöhnlichem Erscheinungsbild aus der Zeit des Kalten Krieges im Maßstab 1:48 auf den Markt gebracht. Das Preisniveau ist schon im oberen Bereich anzusiedeln. Es handelt sich um die Allwetterabfangjägerversion. Zwischenzeitlich gibt es auch eine Bausatzvariante als Yak-28-PP „Brewer-E“, eine Version als ECM-Störflugzeug mit Glasnase, die auf der Kartonrückseite auch angedeutet wird.

Vergleiche mit andern Bausätzen sind daher gar nicht möglich. Wie schlägt sich dieser „Einzelgänger“?

Drei Rohre im Formationsflug – Yak-28P Firebar in 1:48 Bobcat 48001 weiterlesen