East European Home Stuff in 1:35 von MiniArt 35584

MiniArt aus Kiev – ein Hersteller, der wirklich das Adjektiv „innovativ“ verdient! Neben der immer weiter ausgebauten Zivilserie sind es vor allem die kleinen, aber feinen Bausätze im Vignettenbereich, die uns Modellbauer immer wieder zum Staunen bringen wie diese Tischausstattung eines osteuropäischen Hauses …Zunächst einmal fällt das relative Missverhältnis zwischen Schachtel und Inhalt auf:
Das liegt an der Verwendung von Standardschachtelgrößen!
Hauptsache, der Inhalt weiß zu gefallen!
Und ich kann nur schreiben – ich bin beeindruckt! Sechs kleine Spritzlinge mit einer Unmenge filigran gegossener Teile:
Der Tisch ist noch das größte Ensemble:
Man beachte die schön gemachte Holzmaserung und die „Beschädigungen“ im Holz der Tischplatte – einfach toll!

Die nächsten beiden Gussrahmen sind den Stühlen und Hockern gewidmet:
Auch hier sind Ausführung und Guss wirklich umwerfend:
Mein absoluter Favorit – der kleine Ofen:
Der passt wirklich in jede Vignette – ob zivil oder militärisch!
An den letzten beiden Gussrahmen befinden sich eine Unmenge an Geschirr, Bestecken und sonstigem Zubehör:
Die Porzellanteile sind sogar in Weiß als Grundfarbe gespritzt!
Zusätzlich zu den Spritzlingen mit den Plastikteilen findet sich in der Schachtel noch ein kleiner Umschalg mit dem MiniArt-Logo:
Was da wohl drin ist?
Nun – ganz einfach: Ein kleiner Bogen mit Ätzteilen …
Viele kleine Details für unsere Hausausstattung – man beachte alleine die Gabeln rechts!
Die Bauanleitung könnte einfacher kaum sein:
Auf der Schachtelrückseite findet man dann die Farbangaben:
Acht unterschiedliche Farbenhersteller – alle Achtung!
So etwas nenne ich mal „kundenfreundlich“ – so kann sich jeder Modellbauer bei „seinem“ Farbsystem bedienen!

Ein Fazit zu ziehen fällt mir leicht:
Absolut empfehlenswert für alle Dioramen- und Vignettenbauer!

Erhältlich im online-shop von Modellbau König.
Dr. Michael Brodhaecker, Lingen