EDUARD Detailsets für die neue Blenheim Mk. IF in 1:48 von Airfix

Die neue Bristol Blenheim Mk. IF in 1:48 von Airfix war noch nicht erhältlich, da flatterte uns ein Satz photogeätzter Detailsets für diesen Kit von Eduard auf den Besprechungstisch – voilá …Fangen wir mit dem meines Erachtens anspruchsvollsten, aber auch detailreichsten Set # 49935 für die Innen- und Außendetails an:Da gibt es zunächst eine bereits farblich behandelte Platine mit einer Unmenge feiner Cockpitteile, die die ohnehin gute Darstellung des Flugzeugführerraumes der Blenheim noch einmal immens aufwerten:Dazu erhalten wir noch eine messingfarbene Platine mit einigen Teilen für die Fahrwerkschächte:Man mag sich über die Notwendigkeit des einen oder anderen Teiles streiten – eines jedoch sollte man unbedingt verbauen: Teil Nr. 47 für die Nachtjagdantenne am Bug der Mk. IF (sofern man natürlich den Nachtjäger bauen möchte!). Diese gebogene Antenne ist dem soliden Bausatzteil um Längen überlegen und auch wenn ich meinen RAF-Nightfighter mit der Airfix-Plastikantenne gebaut habe – der nächste bekommt die geätzte Antenne von Eduard!
Die Montageanleitung zum Einbau all der kleinen und großen Ätzteile ist -wie immer bei Eduard- eine Spitzenklasse für sich – da bleibt keine Frage offen:

Und wer sich mit den Details im Cockpit voll und ganz zufrieden geben mag, dem sei das ZOOM-Set FE 935 empfohlen:Es handelt sich hierbei, wie mittlerweile bei ZOOM-Sets üblich, um die farbig bedruckte Platine aus dem „großen“ Set 49935. Entsprechend reduziert ist natürlich auch die Montageanleitung:

Leider nicht im Umfang der Detailsets 49935 und FE 935 enthalten – Sitzgurte! Ich persönlich finde es schade, dass man seit geraumer Zeit bei Eduard darauf verzichtet, diese doch essentiellen Teile den Sets beizulegen und sie stattdessen separat vermarktet!
Wie dem auch sei – voilá:Zwei identische kleine Platinen (zumindest waren in meiner Packung zwei Platinen enthalten!) mit bereits beige eingefärbten und fertig montierten Gurten …… machen aus dem Pilotensitz von Airfix einen wahren Hingucker und der Bauanleitung ist wirklich einfach zu folgen, um zu einem zufriedensstellenden Ergebnis zu gelangen:Hier stellt sich die Frage nach dem Sinn absolut nicht – ohne diese Gurte fehlt einfach was im Cockpit!
Bei meiner Blenheim habe ich zwar Gurtzeug aus Tamiya-Tape gemacht – aber, Hand aufs Herz: Die Ätzteile von Eduard sind kaum noch zu toppen!

Sehr umfangreich und gewiss recht anspruchsvoll bei der Verarbeitung ist das Set 48975 für die Landeklappen der Blenheim:
Die beiden Platinen „Part 1“ und „Part 2“ sind eigentlich identisch …
… bis auf die Tatsache, dass sie natürlich je spiegelbildlich (entsprechend der Montage an der linken/rechten Tragfläche) sind!
Die Bauanleitung geht in perfekter Weise auch auf die Änderungen an den Bausatztragflächen ein – da bleibt keine Frage offen:

Kommen wir abschließend zu meinen Favoriten – den selbstklebenden Masken für die Verglasung:Und die Blenheim hat Einiges an Verglasung zu bieten, deren Maskierung ohne die genialen Sets von Eduard wirklich eine zeitaufwändige und nervenraubende Fleißarbeit geworden wäre. So aber …… ist die Maskiererei im Handumdrehen erledigt und die tolle Anleitung traägt das Ihre dazu bei …

Ein weiteres Maskenset offeriert uns EDUARD unter der Nummer EX 627:„Noch ein Maskenset?“
Ja – noch eines! Aber diesmal ein „TFace“-Set: Also mit Masken für außen UND innen!Wer die Mühen nicht scheut, wird somit durch die Möglichkeit belohnt, auch die Innenseite im RAF Interior Green zu lackieren! Allerdings bedeutet dies schon einen erhöhten Maskierungsaufwand und vor allem können die einzelnen Kanzelteile erst NACH der Lackierung der Innenseiten montiert werden!
Allerdings empfiehlt sich ohnehin beim Airfix-Bausatz und geht auch dank der exzellenten Passung der Blenheim problemlos vonstatten!
Entsprechend des größeren Umfangs in diesem Set ist auch die Anleitung nun dreiseitig:

Fazit: Mal wieder haben wir Modellbauer es mit umfangreichen Detailsets zu tun, die das ohnehin schon sehr gute Airfix-Modell nochmal immens aufwerten. Ob nun „normales“ Detailset oder ZOOM; ob „normale“ Masken oder die neuen TFace-Sets: Für jeden Geldbeutel und Geschmack ist das Richtige dabei und ich bin dankbar für diese Möglichkeit, „meinen“ nächsten Blenheim Nightfighter noch einmal etwas „aufbrezeln“ zu können!

Erhältlich sind die Sets direkt im EDUARD online-shop:
49935 Blenheim Mk. IF
FE 935 Blenheim Mk. IF ZOOM
48975 Blenheim Mk. IF Landing flaps
FE 936 Blenheim Mk. IF Seatbelts STEEL
EX 626 Blenheim Mk. IF Masken
EX 627 Blenheim Mk. IF Masken TFace

Dr. Michael Brodhaecker, Lingen