FAB 100/250/500 – Soviet WWII Bombs – Eduard Brassin 1/48

Eduard beglückt aktuell die Freunde sowjetischer WWII-Maschinen mit drei neuen Bomben-Sets aus der BRASSIN-Reihe.

  • #648 376 – FAB 100 – Soviet WWII Bombs
  • #648 377 – FAB 250 – Soviet WWII Bombs
  • #648 378 – FAB 500 – Soviet WWII Bombs

Beginnen wir mit dem kleinsten Typ, der FAB 100:

#648 376 – FAB 100 – Soviet WWII Bombs

Das Set enthält 16 Resinteile, 28 PE-Teile sowie einen kleinen Decalbogen, insgesamt Material für acht Bomben.

Die Gußqualität ist perfekt, die Details sehr, sehr fein.

Auch die Zünder sind feinst gestaltet, wie der Vergleich mit dem Cent-Stück zeigt.

Nur mal für den Spaß: Ein noch stärkeres Makro zeigt dann auch die wirklich superfeinen Stufen, die vermutlich vom 3D-Gedruckten Urmodell herrühren. Aber die sind selbst mit einer normalen Lupe praktisch unsichtbar.

Der PE-Bogen enthält erfreulicherweise auch ein paar Ersatzteile für die kleinen Propeller, falls beim Biegen mal was abbricht.

Auch hier einwandfreie Fertigung:

Die Decals – ebenfalls mit Ersatz – sind fein gedruckt und schön dünn:

Die Anleitung zeigt, daß die Montage nicht ganz trivial ist, besonders was das korrekte Biegen der PE-Teile angeht. Ein bißchen Erfahrung ist hier sicher hilfreich:


#648 377 – FAB 250 – Soviet WWII Bombs

Das zweite Set enthält insgesamt zwei Bomben des Typs FAB 250.

Die beiden Bombenkörper sind auch hier exzellent detailliert:

Die PE-Teile ebenso:

Die Montage ist etwas einfacher als bei den FAB-100:


#648 378 – FAB 500 – Soviet WWII Bombs

Zuletzt die größten Brocken: Die FAB-500. Hier zeigt der Größenvergleich die durchaus beeindruckenden Ausmaße.

Die Details sind einfach top umgesetzt, der Guß über jeden Zweifel erhaben:

Der PE-Bogen ähnelt dem der FAB-250, ist aber natürlich auf die FAB-500 angepasst:

Auch hier die obligatorischen Decals.

Die Montage ist praktisch identisch mit der FAB-250:


Fazit:

Wir haben hier drei ganz hervorragende Zurüst-Sets vor uns, die ich uneingeschränkt empfehlen kann. Die Fertigungsqualität ist super, der Preis gemessen an der Ausstattung sehr fair. Die Sets sind trotz gleicher Vorbild-Familie komplett individuell gestaltet, lediglich die auch beim Vorbild identischen Zünder sind gleich.

Absolut empfehlenswert!!!


Erhältlich sind die Sets beim Fachhändler oder direkt bei Eduard.

 

KlausH