FW 190 A-5 BRASSIN Engine and Fuselage Guns in 1:48 von Eduard 648408

Eduard bringt für seine „neue“ (vereinfachte) Fw 190-Reihe nach und nach Verfeinerungen in der BRASSIN-Serie raus und ich war schon sehr gespannt, ob der Motor mit der Waffenanlage sein Geld wert ist …
Eduard hat sich nicht bei jedem Modellbauer beliebt gemacht, als bekannt wurde daß es die „neue“ Fw 190-Reihe nur ohne Motor und ohne offene Waffenanlagen geben wird. Denn genau diese Möglichkeiten hat die alte Fw 190-Serie ausgezeichnet. Ich selbst war daher etwas skeptisch, weil ich dachte, die neue Reihe diene nur der Gewinnsteigerung. Aber jeder, der schon mal die „alte“ Fw 190 gebaut hat oder bauen wollte, konnte schnell merken, dass exakt diese „Möglichkeiten“ leider auch einen Modellbauer mehr als frusten konnten: Es wurde kein Fehler verziehen und jede kleine Unsauberkeit konnte in der nächsten Baustufe das Ende bedeuten!
Deshalb hat die neukonzipierte FW 190-Reihe durchaus ihre Daseinsberechtigung!
Aber Eduard wäre nicht der Top-Hersteller, als der sich die Firma in den letzten Jahren einen namen gemacht hat, wenn man nicht dennoch den ambitionierten Modellbauern die Möglichkeit an die Hand geben würde, die „vereinfachten“ Kits doch noch mit einer Unmenge von Zurüstsets „aufzumöbeln“!
Man KANN, man MUSS aber nicht!
Eine kluge Firmenpolitik!
Heute sehen wir uns den Motor und vordere Waffenanlage an …Das Kernstück der Packung – der mehr als hervorragend gegossene Motor samt Zubehör:
Und die ganze Pracht noch einmal im Detail:

Weiter geht es mit Auspuffanlage, Munitionsbehältern und dem Brandschott:Die Teile sind sämtlich derart toll produziert – da bleibt einem sie Spucke weg:

Auch die Maschinengewehre und diversen Klappen sind exzellent umgesetzt:
Wow!
Und die diversen Klappen sind hauchdünn gegossen:

Zusätzlich zum unfangreichen Resininhalt gibt es auch noch zwei Platinen mit weiteren Details:
Alleine die Zündverkabelung auf der ersten Platine hat mich umgehauen:Und die Kleinteile auf der kleineren zweiten Platine sind auch nicht ohne:
Auch die Bauanleitung für dieses recht umfangreiche Set ist wieder einmal „Modellbau vom Feinsten“:

Viel zu Schreiben gibt es da nicht: Eduard hat mich mit de Konzept, ein sehr gutes und leicht baubares Grundmodell und zusätzlich eine Menge von Detailsets anzubieten, überzeugt: Jeder Modellbauer kann „seinen“ Kit so verfeinern, wie er möchte. Wie auf den Fotos zu sehen ist, kann die Qualität auf ganzer Linie überzeugen und die Tatsache, dass Modell und Motor auf einander abgestimmt sind, läßt die Gefahr schwinden, ein finanzielles Desaster zu erleben, weil man sich überschätzt hat – hier passt einfach alles!

Von mir gibt es ein klares KAUFEN!

Erhältlich direkt im Eduard online-shop.

Michael Schröder, Emden