Horten Ho 229 A / Gotha Go 229 im Maßstab 1:144 von Brengun BRP 144007

Flugzeuge und Zubehör im Maßstab 1:144 sind nicht unbedingt zu haben wie der sprichwörtliche „Sand am Meer“ – umso mehr freut es mich, dass der tschechische Hersteller BRENGUN die Modellbaugemeinde immer wieder mit Bausätzen im „Winzmaßstab“ erfreut …

Im Inneren der recht kleinen Faltschachtel dinden sich der Bausatz, der Bogen mit den Nassschiebebildern sowie die Bauanleitung:
Der Bausatz selbst verteilt sich auf zwei Gussrahmen:
Rumpf …
… und Tragflächen sind hervorragend gegossen:
Filigrane Oberflächenstrukturen, kein Gussgrat und ordentliche Kleinteile – short-run Qualität auf sehr hohem Niveau.
Produziert wird der Kit von JACH, verpackt und vertrieben von BRENGUN.
Der Spritzling mit der einteiligen Haube ist für diesen Maßstab ausreichend transparent – ein Bad in FUTURE kann die Kanzel aber schon vertragen:
Der Bauplan ist recht einfach gehalten, aber völlig ausreichend:

Die Nasschiebebilder beinhalten sogar die „Beutenummer“ der Maschine, die heute in den USA eingelagert ist:
Desweiteren sind drei andere Markierungen realisierbar, darunter zwei „What if?“ für die „Luftwaffe 46“-Fans:
Mein Fazit (noch bevor ich Kleber und Bastelmesser angesetzt habe): Ein wirklich hübscher kleiner Bausatz eines ungemein eleganten und, wie ich finde, exotischen Vorbildes.

Erhältlich ist der Kit direkt im online-shop des Herstellers.

Dr. Michael Brodhaecker, Lingen