MD-3 Navy Tractor – Skunk Models Workshop 1/48

Vor einiger Zeit haben wir euch bereits das mobile Stromaggregat von SkunkModels hier vorgestellt. Heute folgt ein Blick in die Box der Standard-Zugmaschine schlechthin der U.S. NAVY.

Der MD-3 trägt offiziell die etwas sperrige Bezeichnung „A/S32A-31A Aircraft Towing Tractor“ und ist schon seit vielen Jahrzehnten das Standard-Arbeitstier an Bord der amerikanischen Flugzeugträger.

Der Bausatz von Skunk enthält die Teile für zwei dieser Fahrzeuge sowie drei Figuren.

Die Teile für den Tractor verteilen sich auf zwei Spritzlinge in grauem Kunststoff.

Die Qualität ist gut, der Guß einwandfrei.

Man kann dem Bausatz weder übertrieben feine Details noch eine ausufernde Teilezahl vorwerfen. Es ist aber ein mehr als ausreichend detailierter Bausatz mit einfacher Montage.

Der zweite Spritzling:

Die auf dem Makro sichtbaren Strukturen sind mit bloßem Auge praktisch nicht zu sehen:

 

Kommen wir zu den Figuren.

Sie wirken von den Proportionen her ein wenig gestaucht; die Jungs wirken ein wenig so, als ob sie gute Beziehungen zur Kombüse haben. Aber insgesamt sind sowohl Details als auch der Gesamteindruck absolut akzeptabel.

Bei der ersten Figur gleich ein satter Gußfehler, siehe der fehlende linke Fuß. Ich gehe aber mal von einem Ausreißer aus.

Die zweite Figur ist ein Fahrer, genau auf den Tractor abgestimmt.

 

Die Decals sind qualitativ perfekt, wurden sie doch von Cartograf gedruckt.

Ein bißchen schade ist, daß Skunk deren Potential nicht ausgeschöpft hat, zum Beispiel mit feineren Armaturen.

Die zweiseitige Anleitung ist absolut ausreichend.

Die Bemalung wird auf der Rückseite der Box gut erläutert.

Fazit:

Für Träger-Dioramen ist der Tractor fast schon ein Muß. Das Modell ist ausreichend detailiert, die Figuren hinken ein bißchen hinterher, aber das Gesamtpaket passt. Daher aus meiner Sicht:

Sehr empfehlenswert!


Gekauft habe ich den Bausatz bei Aero Spezial.

 

KlausH