Modellers DataFile #34: F/A-18 Hornet

Hintergrundrecherche ist eigentlich ständiger Teile unseres Modellbauhobbys. Sie beginnt schon beim Kauf der ersten Bausatzes mit der Frage „Was baue ich da überhaupt?“ und hoffentlich einigen Informationen dazu in der Bauanleitung. Tiefergehend führt das dann über verschiedene Stufen bis zum Stadium der „Nietenzählerei“, die dann in Idealfall zu extrem detaillierten Modellen führt. Viele Modellbauer kennen hier auch die Aussage: „Man sieht zwar nichts mehr, aber ich weiß, dass es da drin ist“…
In diesen verschiedenen Stufen bedarf es weiterführenden Materials, für die Modellbauer, die gerne was in der Hand haben sind das entsprechende Bücher oder Hefte. Hier ist die Auswahl bei beliebten Flugzeugen ebenso wie bei den Bausätzen recht groß und in der Qualität und Tiefe der Bearbeitung durchaus unterschiedlich. Ganz überwiegend handelt es sich allerdings allein um technikgeschichtliche Darstellungen. Eine lobenswerte Ausnahme für Modellbauer bieten die „Modellers Data Files“ von SAM Publications. Sie stellen ergänzend direkt auf den Modellbau ab und sind daher etwas Besonderes. Neuestes Erzeugniss ist hier der Band 34 zur F-18 Hornet.
Das knapp 200 Seiten starke Heft im DIN-A4 Format ist von hervorragender Druckqualität und auf allerhöchstem Niveau.
Es widmet sich der F/A-18 Hornet in den frühen Versionen A, B, C und D. Also der „Legacy Hornet“ mit den kleineren Tragflächen und den runden Lufteinläufen. Nicht zu verwechseln mit der Super-Hornet, um die es hier nicht geht.

Alles beginnt mit dem Inhaltsverzeichnis:
Modellers-DataFile-MDF-34-F-A-18-Hornet-2 Modellers DataFile #34: F/A-18 HornetHier ist die Darstellung in Kapitel für die Versionen A und B sowie C und D (hier mit Aufklärerversion und Kriegseinsatz) für die US-Navy und das US-Marine-Corps und für die anderen internationalen Luftwaffen gegliedert. Herauszuheben ist, dass es hier eine Fülle von Anregungen für Lackierungen abseits vom Standardgrau und für bunte Markierungen gibt:

Im Modellbauteil gibt es viele Farbprofiles …
Modellers-DataFile-MDF-34-F-A-18-Hornet-9 Modellers DataFile #34: F/A-18 Hornet… und Bauberichte im Maßstab 1:72 (einmal Academy) für 1:48 gleich fünffach (Hobby Boss, 4 x Kinetic aus verschiedenen Bausätzen) und 1:32 (Academy und Kinetic).

Im Anhang (der eigentlich der Schwerpunkt ist) gibt es dann Walk-Around-Fotos, technische Zeichnungen (damit man z. B. weiß, was hinter dem Blech ist), die Staffelübersicht und die äußerst umfangreiche „Kitography“

Eine Besonderheit bei der Hornet-Ausgabe sind Darstellungen zu den Leistungsdaten und zu Beladungsmöglichkeiten.:
Modellers-DataFile-MDF-34-F-A-18-Hornet-19 Modellers DataFile #34: F/A-18 Hornet
… sowie nochmals viele Fotos – auch wieder mit vielen bunten Markierungen:
Modellers-DataFile-MDF-34-F-A-18-Hornet-20 Modellers DataFile #34: F/A-18 Hornet

Abgeschlossen wird dann alles durch detaillierte und für alle Versionen vollständige Risszeichnungen im Maßstab 1:72.

Es handelt sich also um wirklich umfassende und alle Facetten abdeckende Zusammenstellung zum Thema mit einem klaren Schwerpunkt auf die Bedürfnisse von Modellbauern.

Naturgemäß können wir in diesem Beitrag nur einen ganz kleinen Teil aus der Fülle der Darstellungen in den MDF-Heften wiedergeben. Die sehr hochwertige Qualität des Drucks kann hier ebenfalls nicht exakt dargestellt werden.

Die Hefte sind in englischer Sprache, jedoch mit üblichen Schulkenntnissen der Sprache und der Kenntnis von einigen spezifischen Begriffen, die sich im Laufe der Beschäftigung mit dem Flugzeugmodellbau von allein ansammeln, gut verständlich.

Der Band ist für Modellbauer mit erweiterten Ansprüchen als Erstanschaffung ausgesprochen empfehlenswert. Auch für Superspezialisten stellt er zur Vervollständigung ggf. schon vorhandener Grundlagen eine sehr gute Informationsquelle dar.

Erhältlich direkt im online-shop des Verlages.

Hermann Geers, Wietmarschen