Peugeot 403 im Maßstab 1:43 von Heller 80161

Unter der Artikelnummer 161 erschien 1979 (vor nunmehr fast 40 Jahren!) ein hübscher kleiner Bausatz eines „Brot-und-Butter“-Fahrzeuges, das damals noch in großer Zahl auf Frankreichs Straßen anzutreffen war – der Peugeot 403.
Seit Kurzem können wir diesen Klassiker als Neuauflage in einer hübschen Retrobox wieder in den Modellbauläden bewundern …
Eines vorweg: Meinen Dank an Heller für die neuen Kartons – so sind die Teile perfekt aufbewahrt und man kann das gebaute Modell darin super aufbewahren oder transportieren:

Mit 29 Teilen ein wirklich übersichtliches Modellbauprojekt, das jedoch jede Menge Spaß verspricht:

Die Detaillierung hält sich in Grenzen – hier zum Beispiel das Chassis:

Oder der Innenraum:

Die beiden Stoßstangen:
Und die markante Frontansicht des Peugeot:
Die Bereifung besteht aus zweiteiligen Pneus …

… die dann noch mit schwierig vom Gussast zu trennenden Abdeckungen versehen werden sollen:
Die Bauanleitung erscheint mir in ihrem fast DIN A3 Format etwas überdimensioniert …
… ist aber inhaltlich absolut ausreichend und versorgt uns Modellbauer, quasi „am Rande“, mit allen nötigen Informationen zum Vorbild!
Der winzige Nassschiebbogen …
… gibt uns die Möglichkeit, einen generischen oder einen konkreten Peugeot zu realisieren:

Erhältlich ist dieser schnuckelige kleine Flitzer im online-shop von Modellbau König.

Dr. Michael Brodhaecker, Lingen