RSO ud 7,5 cm PAK von Plastic SoldierCompany 1:72

Den Wargamern unter uns Modellbauern ist der Name „PSC“ (Plastic Soldier Company) ein Begriff:
Einfache Bausätze, wenige, dafür jedoch robuste Teile, schneller Zusammenbau und sofortiger Spieleinsatz sind die Markenzeichen dieses Herstellers.
Schauen wir mal, wie das beim neuesten Bausatz, dem Raupenschlepper Ost mit 7,5 cm PAK aussieht …

psc-rso75-cm-pak-28Wie immer bei PSC-Bausätzen finden sich drei Fahrzeuge in der prall gefüllten Schachtel: 3x RSO (mit zwei unterschiedlichen Kabinen), 3x 7,5 cm PAK sowie die Möglichkeit, alternativ drei RSO mit aufgelasteter PAK als Selbstfahrlafette zu bauen:

psc-rso75-cm-pak-30
DerGussrahmen für das Basisfahrzeug:

psc-rso75-cm-pak-7
Völlig in Ordnung für die Benutzung als Spielgegenstand bei Konfliktsimulationen – die arg vereinfachte Ausführung von Pritsche und Plane:

Was aber eigentlich überhaupt nicht geht, sind die geschlossenen Fenster der RSO-Kabinen:

Hier ist leider Aufbohren und Feilen angesagt – selbst hartgesottene Wargamer würden diese massiven „Fenster“ nicht hinnehmen!

Der Spritzling für Laufwerk und die aufgelastete PAK:

psc-rso75-cm-pak-16
Einteiliges Kettenlaufwerk, einteiliges Fahrerhaus und einteiliger Kampfraum für die SfL:

Die 7,5 cm PAK nebst Lafette und zwei unterschiedlichen Radtypen:

Das sollen wohl Ersatzkettenglieder sein – so richtig klar ist das nicht:

psc-rso75-cm-pak-25
Hinzu kommen noch zwei identische Gussrahmen für die Bedienung der PAK:

psc-rso75-cm-pak-1

Die Bauanleitung ist, entsprechend dem einfach gehaltenen Bausatz, ebenfalls recht simpel in Aufbau und Graphik:

Wer seine RSO lackieren möchte, ist auf die spärlichen Farbangaben auf der Schachtelrückseite nach dem Vallejo-System angewiesen:

psc-rso75-cm-pak-29
Fazit: Eigentlich ne tolle Sache, drei RSO (noch dazu in der Variante als Selbstfahrlafette) für den Spieltisch zu bekommen – aber die massive Ausführung der Fahrerhausfenster macht den ersten positiven Eindruck zunichte! So etwas muss heute, auch bei bewusst einfach gehaltenen Wargaming-Bausätzen, nicht mehr sein.
Und dass PSC es besser kann, beweisen seine Opel Blitz und Mercedes Bausätze ..

Erhältlich bei Modellbau König.

Dr. Michael Brodhaecker, Lingen