Trumpeter stellt Tiger I in 1:35 auf der Spielwarenmesse vor

Echt?
Ein Tiger I in 1:35?
Nicht möglich?
So oder so ähnlich werden viele Modellbauer angesichts der Ankündigung NOCH eines Tiger-Bausatzes reagiert haben: Davon gibt es doch wahrlich nun schon genügend!
Aber wie das so ist: Offensichtlich scheint der Markt noch nicht vollkommen gesättigt zu sein und die Tigerbausätze anderer Hersteller füllen nun mal nicht die Taschen der Volksrepublik China …

Ich habe mir die Freiheit genommen, unseren Lesern einfach einige unkommentierte Bilder zu präsentieren – angesichts der gezeigten Prototypen ist es für eine abschließende Wertung eh´ viel zu früh!

Recht innovativ – die Zimmertitbeläge als aufklebbare Folie:

Das kennen wir zwar schon z.Bsp. von Tamiya in 1:48, aber eine nachahmenswerte Idee ist es allemal!

Und so schaut dann die Folie aufgeklebt aus:

Ebenfalls am Stand von HobbyBoss/Trumpeter: Ein Feuerleitfahrzeug auf Halbkettenbasis:


Und weil man auch ich Festlands-China einen Teil des Kuchens verzehren möchte, den der derzeitige „Hype“ um einige „Entwicklungsfahrzeuge“ der Wehrmacht (z.T. sogar „Panzer 46“-Projekte) verspricht, gibt es nun auch von Trumpeter/HobbyBoss eine ganze Reihe von diesen Bausätzen in 1:35:


Und selbstverständlich darf auch eine „MAUS“ nicht fehlen:

Ob Trumpeter allerdings mit der Maus von TAKOM mithalten kann? Wir werden sehen…

All diese Kits sind demnächst erhältlich im online-shop von Modellbau König.

Dr. Michael Brodhaecker, Lingen