U.S. M3A1 Scout Car accessories set 1:35 Black Dog (#T35049)

Black Dog aus Tschechien ist insbesondere für die umfangreichen Stowage Sets bekannt. Heute wollen wir uns ein solches Set für einen M3A1 Scout Car näher anschauen.

Als Basismodell bieten sich hier jeweils der aus Formen des Jahres 1974 stammende MAX/Airfix/Peerless Max/TOMY/Italeri/Testors/Zvezda/Revell M3A1 Scout Car an, dessen aktuellste Inkarnation von 2016 im Programm von Zvezda zu finden ist, oder die beiden neueren Bausätze von Hobby Boss aus dem Jahre 2010 (frühe und späte Variante)

Verpackt sind die einzelnen Resinteile, wie üblich, in einer Tüte mit Druckverschluss.


Die Angüsse wirken auf den ersten Blick zwar teilweise recht prominent, da sie sich aber an strategisch günstigen Stellen befinden, die später nicht mehr einsehbar sind, sollte das Entfernen recht einfach möglich sein.

Vor der Verarbeitung empfiehlt es sich die Teile mit einer alten Zahnbürste zu reinigen um Resinstaub und Fischhaut zu entfernen. Etwas Alkohol um etwaiges Formentrennmittel zu Entfernen kann ebenfalls nicht schaden.

Eine Bauanleitung liegt nicht bei, die Abbildungen auf der Schachtel reichen aber vollkommen aus um die Positionen der Resinteile zu bestimmen.

Die Holzstruktur bei den Kisten ist Geschmackssache. Entweder man mag solche Gravuren, oder man malt lieber die Maserung.

Fazit:

Mal wieder ein tolles Set von Black Dog. An der Gußqualität gibt es nichts zu meckern, die Details und Faltenwürfe sind einfach nur Spitze ! Die Ausstattung ist durchaus als „üppig“ zu bezeichnen. Aufgrund des modularen Aufbaus kann jeder selbst entscheiden wieviel Gerödel verwendet wird. Zusammen mit einer akzentuierten Bemalung der Gepäckstücke wird der M3A1 so zu einem echten Blickfang.

Absolut zu empfehlen !

Erhältlich im Online-Shop von Modellbau-König