US Navy Ensign Flag in 1:350 (Eduard 53202)

 

Heute mal ein kleines,aber feines Zubehör für die Schiffsmodellbauer im mittlerweile schon „klassischen“ Maßstab 1:350:
Flaggen des US NAVY aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges …

Diese kleine Platine enthält 4 bereits beidseitig bedruckte Hoheitsflaggen der US-Marine aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Betrachtet man sich die Flagge genauer, kann man dies daran erkennen, dass die Zahl der Sterne die für jenen Zeitraum korrekte Anzahl von 48 Stück wiedergibt. (Aktuell sind es 50 Sterne) Ein kleines aber wichtiges Detail, welches nicht von allen Herstellern bei ihren Decals entsprechend berücksichtigt wird.

Alle vier Flaggen sind sauber bedruckt und sauber geätzt, inklusive der 2 Ösen welche benötigt werden um die Flagge am Modell zu platzieren. Im Gegensatz zum Gros der Eduard-Platinen ist diese aus dünnem Stahl geätzt. Dies macht sie um Einiges stabiler, was man schon beim ersten Auspacken merkt. Die Platine ist 0,1mm stark, also auch nicht dicker als ein normales Stück Papier. Was nicht ganz unwichtig ist, da sie sonst am Modell deutlich zu massiv wirken dürfte. Durch das stabile Material bekommt man aber die Möglichkeit zur Darstellung eines realistischen Faltenwurf.

Der Druck ist bei allen vier Flaggen auf jeweils beiden Seiten sauber ausgeführt und weist keinen Versatz auf.

Anleitung:

Die Anleitung umfasst im Endeffekt nur ein Bild in der von Eduard gewohnten Form. Hier wird gezeigt wie die Ösen um 90 Grad zu biegen sind um sie so über die Flaggenleine zu fädeln. Aufgrund der Einfachheit des Ganzen sollten hier auch keine Fragen offenbleiben.

Fazit:

Die Platine ist sehr sauber gearbeitet und auch historisch korrekt dargestellt. Das ausgewählte Material ist dünn aber auch stabil, so dass sich die Flaggen angenehm verarbeiten lassen dürften und nicht zu stark auftragen. Sicherlich lassen sie sich auch noch für andere Maßstäbe verwenden, führen doch nicht nur Schiffe die Hoheitsflagge.

 

Bewertung:

Durch die einfache Anwendung und die gute Verarbeitung der Teile an sich dürften sowohl für Anfänger als auch geübte Modellbauer hier keine Hürden lauern. Durch den Detailgewinn für das Modell sind die Teile auf jeden Fall zu empfehlen, zumal sie es auch ermöglichen eventuelle Fehler der Decals zu korrigieren.

 

 

Erhältlich direkt im Eduard online-shop.

Mathias Carl