USMC Tank Crew 1:35 Miniart (#37008)

Passend zu den M1 Abrams bzw. M1 Assault Breacher Vehicle (ABV), wie sie z.B. aktuell von Rye Field Models angeboten werden, bietet uns Miniart nun eine passende Crew an.

Im Schüttkarton finden wir zunächst 5 Gussrahmen, wobei jeder Gussrahmen die Teile für eine Figur enthält.

Vier der Figuren tragen die aktuelle Uniform von US Marine Corps Panzerbesatzungen. Bei der fünften Figur handelt es sich um einen Infanteristen, der gerade über das am Heck befindliche Telefon („Infantry Phone“) eines M1 Abrams mit der Crew spricht.


Offenbar ist die Mannschaft in einer staubigen Umgebung wie z.B. dem Irak oder Afghanistan unterwegs, da zwei Crewmitglieder Mund und Nase mit Tüchern verdeckt haben.


Die aktuellen IMTV (Improved Modular Tactical Vest) Schutzwesten fallen direkt in’s Auge helfen bei der zeitlichen Bestimmung der Crew.


Sowohl in Sachen Faltenwurf als auch der Modellierung der Gesichter hat Miniart sich wieder verbessert. Insbesondere die vielen, kleinen Falten helfen dem Modellbauer die Figuren realistisch bemalen zu können. Nur leichter Grat muss hier und da von den Bauteilen entfernt werden. Neben verschiedenen Ausrüstungsgegenständen wie Sonnenbrille, Klemmbrett und Fernglas liegt für den Infanteristen (Marines verwenden auch gerne den Ausdruck „Grunt“) auch ein M16A4 Sturmgewehr mit ITL MARS Visier bei.

Wie bei Miniart üblich findet sich auf der Rückseite des Kartons die Bauanleitung bzw. Bemalanleitung.
Praktischer Nebeneffekt: Kauft man die Box in einem Geschäft kann man gleich nachlesen welche Farben man dazu kaufen sollte.
Während die Uniform der vier Tanker lediglich in „Khaki“ bemalt werden soll, stellt die Uniform des Infanteristen eine Herausforderung dar. Der „Grunt“ trägt die aktuelle MCCUU (Marine Corps Combat Utility Uniform) mit dem  desert pattern MARPAT (Marine Pattern). Interessanterweise besitzt das US Marine Corps auch die Rechte an diesem Pattern.

Tip: Alliance Model Works bieten einen Decalbogen an mit dem dieses recht komplexe Muster recht einfach auf Figuren dargestellt werden kann. Laut Herstellerangaben reicht der Decalbogen für ca. 5 Figuren.


Nebenbei: Falls Sie sich fragen woher Miniart die Ideen für die Posen der Figuren hat – Einfach nur aus dem wahren Leben …

Fazit:

Es freut uns wirklich, dass Miniart Jahr für Jahr die eigene Messlatte in Sachen Qualität immer wieder höher legt. Die Gesichter werden immer ausdrucksstärker, der Faltenwurf aufwendiger, die Details schärfer und knackiger, und die Gussqualität steigert sich ebenfalls, auch wenn noch etwas Grat zu finden ist. Weiter so, Miniart !

Absolut zu empfehlen !

Erhältlich bei Modellbau König